Fotografie-Reise: Albanien

5 Tage Street Photography in Tirana und Shkodra mit Jutta Benzenberg

Workshops Street Photography in Albanien 

Juni, Juli, September, Oktober 2017, je 5 Tage pro Kurs
mit der Fotografin Jutta Benzenberg 
für max. 7 Kursteilnehmer 
Orte: Tirana, Shkodra
 
 
Albanien ist noch immer ein unbekanntes Land, welches Sie zusammen mit der deutschen Fotografin entdecken können. Jutta Benzenberg fotografiert Albanien seit 1991. Sie kann Einblicke in das Land vermitteln, die man sonst in so kurzer Zeit kaum finden wird. 
 
Die Hauptstadt Tirana wird eines der Hauptmotive des Workshops sein. Diese Stadt ist in Bewegung bunt und lebendig. Die Menschen sind offen und sehr freundlich gegenüber Besuchern aller Welt.  Sie werden inspiriert sein von den Kontrasten, die diese Stadt bietet.  
 
Der Tagesausflug nach Nord Albanien in die Stadt Shkodra wird einer der Höhepunkte unseres Workshops sein. Dort werden Sie in ein Museum geführt, welches einer Fotografendynastie Namens Marubi gewidmet ist. Drei Mitglieder der Familie haben gegen Ende des 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Landschafts- und Portraitaufnahmen gemacht, die ein einzigartiges künstlerisches Zeitzeugnis albanischer Geschichte darstellen.
Street Photography ist eine der unberechenbarsten Formen der Fotografie, denn sie findet draußen statt. Und was draußen alles so passiert weiß vorher niemand. Genau diese Unsicherheit macht dieses Genre aber so interessant. 
 
Sie werden in einer Filmakademie die einzigartig in Albanien ist zusammen arbeiten. Neben modernen Unterrichtsräumen steht ihnen ein Garten zur Verfügung, der mit seinen künstlerischen Installationen das Ambiente für inspirierende Arbeitsstunden bietet. http://afmm.edu.al/faculty/
 
 
Die Fotografin Jutta Benzenberg lebt seit 1999 in Tirana, und kennt das Land seit 1991. Sie hat 2 Fotobücher (ALBANISCHES ÜBERLEBEN 1993, AHEAD WITH THE PAST 2011 mit Ihrem Mann dem Albanischen Schriftsteller Dr. Ardian Klosi über das Land mit Fotohof Salzburg herausgegeben und eines (SOMBRE BEAUTY 2005) in ihrem eigenen Verlag. Diese Bilder wurden in ganz Europa und den USA ausgestellt.
 
Ihre Themen sind die Menschen und der Umgang mit der Vergangenheit in Albanien. Sie arbeitete für UNICEf, UN- Women und UNDP und war für die offizielle Fotografin des Albanischen Premierministers. Jutta Benzenberg ist die erste Fotografin, die die politische Fotografie nach Albanien brachte.
Von 2015 bis 2017 lebte und arbeitete Sie als Kulturbeauftragte der Albanischen Regierung in Berlin und München. Sie hat sich aber dazu entschlossen wieder ganz nach Albanien zurückzukehren. Durch Ihre Fotografie ist sie sehr mit dem Land verbunden und wird weiter Projekte in Albanien verwirklichen. Das neueste Projekt ist eine Ausstellung und Buch zum Thema Religionen in Albanien. 
Zur Zeit  gibt sie Workshops am Fotohof in Salzburg. 
Mit Hilfe Ihres grossen Netzwerks, dass sie während all der Jahre aufbauen konnte, wird sie den Kursteilnehmern mit dem 5- tägigen Aufenthalt ein unvergessliches Erlebnis bieten.
 
 
Voraussetzungen für die Teilnahme:
Gute Kenntnisse der eigenen Kamera. 
Kenntnisse von Photoshop oder Lightroom. 
 

Ablauf

1.Tag 
Anreise Airport Tirana
http://www.tirana-airport.com/
 
2. Tag 
9.30  Treffpunkt  Pyramide, 
https://de.wikipedia.org/wiki/Enver-Hoxha-Museum 
gemeinsame Fahrt zur Marubi Schule http://afmm.edu.al/
Unterricht bis 16.00
16.15  Abfahrt nach Tirana City
 
3.Tag 
10.00  Treffpunkt Pyramide, gemeinsamer Walk (eine Stunde) durch 
Tirana, danach fotografieren im Alleingang. 
18.45 Treffpunkt Pyramide, Abfahrt zur Klosi - Benzenberg Villa 
19.00 – 22.00 Empfang in meinem Haus mit jungen albanischen Künstlern bei Wein Käse und Brot. 
 
4.Tag 
10.00 Treffpunkt Marubi Schule Besprechung der Fotoarbeiten vom Vortag. 
14.00 Erneut in Tirana in den Strassen fotografieren 
 
oder 
15.00 Abfahrt nach Durres
16.00 Fotografieren in der Hafenstadt Durres.
18.00 Dinner in dem Restaurant Genti (Kosten werden selbst getragen)
20.00 Rückfahrt Tirana
 
5.Tag 
9.00   Abfahrt vom Rogner Hotel nach Shkodra
11.30  Besuch des Marubi Museums, Führung von dem Direktor. 
13.30 Mittagessen im Restaurant Traduki
15.00 Fotografieren in den Strassen von Shkodra
18.00 Abfahrt nach Tirana
20.30 Ankunft Tirana
      
6.Tag
11.00 Marubischule Besprechung der Fotos, Editing.
Auswahl der Bilder, Erfahrungsaustausch der letzten Tage. 
16.00 Abfahrt Tirana- City
19.00 Abendessen in Tirana in dem traditionellen Restaurant Oda 
 
7.Tag 
Ab- oder Weiterreise
 
 
Kosten:  
5 Tage Workshop, pro Person  550,- Euro 
 
Darin sind enthalten:  
Ein Tagesausflug nach Shkodra - Durres
1. Busmiete Tirana/Shkodra und Tirana /Durres, 
2. Gruppentaxi 3 Tage, Tirana Center - Marubi Schule hin und zürück
3. Eintrittspreis Museum Marubi (Shkodra)
4. Mittagessen im Restaurant Tradika, Shkodra  http://www.hoteltradita.com/
 
 
Die Kosten für folgende Punkte werden selbst getragen und sollten selbstständig gebucht werden:
Kosten, ausserhalb des Workshops, 
1. Flug (250,-300,- Euro München-Tirana)
2. Transport von Flughafen/ Hotel in Albanien (2X 2000Lek, 14,50 Euro) 
3. Verpflegung, 
4. Hotel ( zwischen 60 -150 Euro pro Tag)
Auf Anfrage können gegen einen Aufpreis von 50,- Euro pro Person die Buchungen (Flug, Hotel, Taxi) von Tirana aus durchgführt werden. 
 
Bei weiteren Fragen, schreiben Sie mir juttabenzenberg@gmail.com 
 
Jutta Benzenberg 
Thorwaldsenstrasse 10 
D 80335 München
Mobile:  D-0049 157 521 174 903 
             Alb-00355 69 6135712