NewsShopBesuch
Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >Pubertät

Annegret Soltau

galerie

Pubertät

>15.07.–16.08.1997

»Pubertät« von Annegret Soltau umfaßt Fotovernähungen, die in den Jahren 1994 bis 1997 entstanden sind. Alle Arbeiten basieren auf Farbfotografien nackter weiblicher Körper. Bei den fotografierten Frauen handelt es sich um die weiblichen Mitglieder einer Familie (jener der Künstlerin) aus vier Generationen, vom pubertierenden Mädchen bis zur Greisin. Die Körperabbilder wurden von der Künstlerin zerrissen, neu zusammengesetzt und mit groben Stichen vernäht. Durch die Kombination der Bildfragmente entstehen Innenschauen in die Körper, aufgerissene Körperteile, die Nähte erinnern an Operationsnarben, an physische und psychische Wunden, die noch nicht verheilt sind. Junges »frisches« Fleisch wird mit verblühten Gestalten so zusammengefügt, daß der Lebensprozeß gleichsam in einem Bild fragmentarisch verdichtet wird.

In Kooperation mit Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg