NewsShopBesuch
Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >View Through

Rivka Rinn

galerie

View Through

>08.07.–08.08.1998

»In dem Moment, wo wir in der Bewegung des Fahrens ein Image sehen und erkennen, ist es bereits Vergangenheit.« (Rivka Rinn)

Die Funktion der menschlichen Wahrnehmung und die Auflösung der Realität durch die Geschwindigkeit sind wichtige Themen in der fotografischen Arbeit von Rivka Rinn. Um ihre Fahrten zu dokumentieren, verwendet sie sowohl die Foto- als auch die Filmkamera. Sie macht ihre Bilder aus den Fenstern von Zügen, Autos und Flugzeugen, die Fotos zeigen so immer nur Ausschnitte und kleine Elemente einer erkennbaren Wirklichkeit. Die Welt ihrer Bilder existiert nur im Vorbeihuschen des Fahrzeugs, in dem sich die Fotografin befindet. In ihrer Ausstellung »View Through« verwandelt Rivka Rinn auch die Galerie in ein solches Fahrzeug, indem sie an den Fenstern großformatige Durchsichtsbilder montiert, die den Eindruck der Fotografin bei der Aufnahme imitieren. Der Betrachter wird mit Aspekten der Erinnerung, der Zeit, des Lichts, des Urbanismus und der Wahrnehmung konfrontiert.

In Kooperation mit Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg