NewsShopBesuch
Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >Vitalia

Tamar Schori

galerie

Vitalia

>16.07.–14.08.1999

»Vitalia« ist eine Installation eines mit Luft aufgeblasenen, begehbaren Objektes von etwa 4×4×6 Metern, hergestellt aus digital bedruckten Plastikfolien. In der Arbeit »Vitalia« treffen die physikalische Realität und die digitale Repräsentation dieser Realität aufeinander. Grundlage dafür ist ein Datenbestand aus dreidimensionalen Bildern im Computer, der sowohl beim Bedrucken der Hülle des Objektes als auch in Monitoren als Teil der Installation verwendet wird. Der:Die Betrachter:in interagiert mit dem Objekt und sein Verhalten ist die Brücke zwischen dem physischen und virtuellen Bereich. Besucher:innen können die spiralförmige Installation begehen, im Inneren befindet sich ein bedienbares Computersystem, das die Informationen an die Besucher:innen außerhalb des Objektes weitervermittelt.

Tamar Schori, »Untitled«, aus der Serie: »Vitalia«, 1999, Inkjet-Print auf Aluminium