Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Shop >Publikationen >blau. Die Erfindung der Donau

Sophie Ristelhueber, Josif Kiraly

blau. Die Erfindung der Donau

 33,00

Ein Katalogbuch (deutsche und englische Ausgabe) zur Ausstellung »Blau – Die Erfindung der Donau« im Technischen Museum Wien.

»Blau – Die Erfindung der Donau« verbindet die Kulturgeschichte des Flusses mit einer künstlerischen Spurensuche in der Gegenwart. Dabei ist der Blick ostwärts gerichtet und folgt dem Flusslauf von Wien bis zur Mündung. Anhand von historischem Fotomaterial – großteils aus der Sammlung des Technischen Museums Wien – wird der Fluss, seine Erschließung und seine Rolle als europäische Wasserstraße ab der Mitte des 19. Jahrhunderts vorgestellt. Eine künstlerische Auseinandersetzung führt die Erkundung in der Gegenwart fort. Die beiden Fotografen Sophie Ristelhueber (Frankreich) und Iosif Király (Rumänien) thematisieren den gegenwärtigen Fluss. Im Winter und Frühjahr 2004/05 reisten beide der Donau entlang, ostwärts und westwärts. Iosif Király besuchte Orte an der mittleren und unteren Donau, die von der industriellen Epoche geprägt sind. Er fotografierte in der ehemaligen DDSG-Werft in Budapest ebenso wie etwa in den Hafenstädten Turnu- Severin, Giurgiu und Brãila. Sophie Ristelhueber beschäftigt sich mit dem Ende des Flusses, mit dem Donaudelta und der Stadt Sulina, dort wo die Donau endet und das schwarze Meer beginnt.

2005,Hardcover, Schutzumschlag
28.5 × 24.5 cm,210 Seiten
∞ Farbabbildungen
∞ S/W-Abbildungen
HG: Anton Holzer, Elisabteh Limbeck-Linienau, Technisches Museum Wien
Text: Anton Holzer, Elisabeth Limbeck-Lilienau, Walter Zschokke, Lazlo F. Földenyi, Horst Widmer, Richard Wagner

Sprache: Deutsch, Englisch

FOTOHOF>EDITION

Bd.: 59
ISBN: 978-3-901756-59-7, 978-3-901756-62-7

 33,00

incl. VAT

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ≤ 5 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.