Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Shop >Publikationen >Ein spanisches Fest

Kurt Kaindl

Ein spanisches Fest

 25,00

Eine Dokumentation der traditionellen Wallfahrt mit Ochsengespannen und Pferden zum Fest »La Colomba Blanca – La Virgen del Rocío« in El Rocío (bei Almonte in Spanien), fotografiert zu Pfingsten 2000.
In das kleine Dorf El Rocío, das während des Jahres gut 1000 Einwohner zählt, kommen jedes Jahr zur Wallfahrt – Romería del Rocío – zu Pfingsten über eine Million Menschen. Die Wallfahrer, die Romeros, reisen von über hundert Bruderschaften aus ganz Spanien an, vor allem mit Pferden und Ochsengespannen, um den Kult des Heiligen Geistes (oft bezeichnet als Blanca Paloma – die weiße Taube) zu begehen und der Jungfrau Maria zu huldigen. Die ganze Zeit über sind die Pferde und Gespanne prägend, die sich neben den Fußgängern durch den Ort bewegen, sich zur Schau stellen, zu Prozessionen formen oder ihre wechselseitigen Besuche bei den anderen Bruderschaften machen.

Kurt Kaindl, *1954 in Gmunden, Oberösterreich. Lebt und arbeitet in Salzburg.

2020,Hardcover
27 × 22 cm,80 Seiten
45 S/W-Abbildungen
HG: Brigitte Blüml-Kaindl, Peter Schreiner
Text: Nikolaus Topic-Matutin
Design: Mitzi Gugg

FOTOHOF>EDITION Bd.: 306
ISBN: 978-3-903334-06-9

 25,00

inkl. 10 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ≤ 5 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.