Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Shop >Publikationen >Körper meiner Arbeit

Miriam Bajtala

Körper meiner Arbeit

 29,00

Titel und Cover des Künstler:innenbuches »Körper meiner Arbeit« von Miriam Bajtala sind programmatisch einer Performance entlehnt: einer räumlichen Aufstellung ihres Werkindex. Performancebesucher:innen trugen 99 Titelschilder ihrer Arbeiten. Heute haben die mittlerweile 127 ‚Körper ihrer Arbeit‘ im rosa eingefärbten Archiv dieses Buches ihre organisierte Form gefunden: von konzeptuellen, vielschichtigen, lustigen und ‚echt guten‘ Arbeiten bis zu verworfenen, nicht repräsentativen und bislang unsichtbaren Arbeiten. Auch Textübersetzungen von zeitbasierten Medien in das Medium Buch sind nachlesbar – jene Stimmen, Off-Texte, Untertitel, die in ihren Sound-, Performance- und Videoarbeiten vorkommen.
Miriam Bajtala formuliert ihr vielgestaltiges, manchmal autobiografisches Werk, das sich mit Themen der Wahrnehmung, Erinnerung, (Selbst-)Ermächtigung, Zeugenschaft und Repräsentation beschäftigt, seit etwa 25 Jahren in den Medien Video, Videoinstallation, Zeichnung, Fotografie und Performance. Sie situiert ihre Arbeiten häufig in Räumen – konkreten wie Wohnungen aber auch gesellschaftlichen sozialen Räumen. Sie stellt Fragen zu Identitätskonstruktionen und den Mechanismen sozialer Zuschreibung: „Was bedeutet es, im Nachteil zu sein und aus einer ökonomisch kapitalschwachen und kulturell ungebildeten Familie mit Migrations-‚Vordergrund‘ zu kommen?“ Als künstlerische Methode bezieht sie immer wieder andere Menschen in ihre Werke ein und lässt ihre und deren Erfahrungen in gegenseitigen Rückkoppelungen und Schleifen miteinander interagieren.
Das nun vorliegende Künstler:innenbuch »Körper meiner Arbeit«, das sich hier als aufgearbeitetes Archiv manifestiert, lädt sowohl zum chronologischen Lesen als auch zur nonlinearen Lektüre ein. Der umfangreiche Band mit über 400 Abbildungen enthält neben Texten der Künstlerin auch Beiträge von Claudia Slanar, Jens Kastner und Sabine Winkler.

Miriam Bajtala, *1970 in Bratislava; lebt, schläft und arbeitet in Wien.

2024,Softcover
25.4 × 20.4 cm,304 Seiten
∞ Farbabbildungen
∞ S/W-Abbildungen
Auflage: 500
Text: Miriam Bajtala, Jens Kastner, Sabine Winkler, Claudia Slanar

Sprache: Deutsch, Englisch

Design: Annja Krautgasser
FOTOHOF>EDITION Bd.: 372
ISBN: 978-3-903334-72-4

 29,00

inkl. 10 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ≤ 5 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.