Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Shop >Publikationen >Überleben im Bild. »Rettungsanthropologie« in der fotografischen Sammlung Emma und Felix von Luschan

Katarina Matiasek (Hg)

Überleben im Bild. »Rettungsanthropologie« in der fotografischen Sammlung Emma und Felix von Luschan

 19,90

Beiträge zur Geschichte der Fotografie in Österreich, Band 21

herausgegeben von Monika Faber für das Photoinstitut Bonartes, Wien, und Walter Moser für die Fotosammlung der Albertina, Wien

Eine heute fanatisch anmutende Sammeltätigkeit von Daten über vermeintlich untergehende indigene Kulturen in allen Weltregionen bestimmte Ethnografie und Anthropologie des späten 19. Jahrhunderts. Anhand der Unterscheidung »typischer« Merkmale wollte man Entwicklungslinien der Menschheitsgeschichte sichtbar machen, die durch die Ausbreitung des Kolonialismus ausgelöscht zu werden drohten. Auch für das österreichische Forscherpaar Emma und Felix von Luschan spielte bei dieser Arbeit die Fotografie eine zentrale Rolle.
Vorliegender Band untersucht die Herstellungsbedingungen dieser Fotografien zwischen Expedition und Völkerschau sowie ihren Tausch unter Wissenschaftlern und den Erwerb in lokalen kommerziellen Studios. Vor allem aber widmet sie sich den Biografien einiger bisher nur als Vertreter eines »Typus« wahrgenommener Menschen aus fernen Ländern. Schließlich stellt ein Blick auf die Selbstdarstellung von Emma und Felix von Luschan im Lichtbild die Frage nach dem Verhältnis zwischen Forschenden und Beforschten neu.

Katarina Matiasek ist Kuratorin am Photoinstitut Bonartes, Wien.

Bild 1: Emma von Luschan, Typenporträt einer unbekannten Frau aus Sendschirli, Sendschirli, Osmanisches Reich (heute Türkei) um 1900, Silbergelatine, 11,8 × 8,8 cm, © Department für Evolutionäre Anthropologie der Universität Wien

Bild 2: William Henry Jackson, »›Ouray‹, the Great Ute Chief«, Colorado, Vereinigte Staaten 1874, Albumin auf Halbkarton, 16,4 × 10,3 cm, © Department für Evolutionäre Anthropologie der Universität Wien

Bild 3: Emma von Luschan, »Prof. Dr. Felix von Luschan«, Berlin, Deutsches Reich (heute Deutschland) um 1900, Albumin auf Karton, 12,2 × 19,8 cm, © Department für Evolutionäre Anthropologie der Universität Wien

2021,franz. Broschur mit Fadenheftung
21 × 21.5 cm,192 Seiten
Auflage: 800
Text: Katarina Matiasek, Christoph Rippe, Peter Rohrbacher, Hilke Thode-Arora, Dimitrios Varvaritis

Sprache: Deutsch

FOTOHOF>EDITION Bd.: 315
Erschienen in der Reihe: Bonartes
ISBN: 978-3-903334-15-1

 19,90

incl. 10% VAT

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ≤ 5 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.