Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >Bufet (1991/92)

Maurer + Horáková

galerie

Bufet (1991/92)

>15.06.–28.07.2012

Ausgehend vom Katalogbuch »BUFET« (Edition Camera Austria 1993) werden Test-Polaroids und eine Fotoarbeit aus der Installation »Černá Pole« im Haus Tugenhat (Ludwig Mies van der Rohe) in Brünn gezeigt. »BUFET«, mit Texten von Monika Faber, Werner Fenz und Petr Nedoma dokumentiert einerseits wie ein klassischer Katalog mehrere Werkgruppen des Künstlerpaars, und zeigt sich andererseits in Aufbau und Gestaltung als Künstlerbuch in Referenz auf die Avantgarde der Moderne. Über die fortschreitende Analyse eines Baukörpers gelangten die Künstler zu sich verdichtenden Assoziationsketten zwischen der eigenen und der fremden Arbeit, zwischen Gegenwart und Vergangenheit. (…) Das in seiner durchscheinenden Schönheit suggestive Raumkonzept von Mies van der Rohes dient gleichzeitig als Ausgangspunkt, Gegenstand, Folie und Gehäuse der Arbeit von Horáková + Maurer. (…) (So) (…) dient nun das Medium Katalog als Kontext , in dem alte und neue Fotografien der Villa einander gegenübergestellt sind, Motive Mies van der Rohes mit verschiedenen Arbeiten von Tamara Horáková und Ewald Maurer. (Monika Faber)