Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >Erweiterte Fotografie 2: Fotografische Arbeiten

Oswald Oberhuber

galerie

Erweiterte Fotografie 2: Fotografische Arbeiten

>11.04.–16.05.1986

Oswald Oberhuber tut viel und viel Verschiedenes gleichzeitig, und viele, denen das zu viel wird, weil sie den roten Faden, der alles durchzieht, nicht mehr erkennen können, werfen ihm das vor. Dabei wäre das gar nicht so kompliziert. Oberhuber ist in allem, was er tut, durch und durch bildender Künstler – dh. er denkt nicht nur an die Bilder, die er als Produkte herstellt, er denkt auch in Bildern, mithilfe von Bildern und bildhaften Vorstellungen. Robert Musil schreibt von einem »Möglichkeitssinn« – Oswald Oberhuber hat davon eine tüchtige Portion mitbekommen; und weil er ein Mensch ist, der nicht nur bildhaft denkt, sondern sein Denken auch auf Papier und Leinwand überprüft, kann er das Mögliche mit seinen hier gezeigten Collagen noch möglicher machen, ihm sogar zu einer Art physischer Präsenz verhelfen.
aus: Ruedi Arnold, FOTOHOF Info, Ausgabe 2/1986