Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >Exkurs über das Reisen

Paul Albert Leitner

galerie

Exkurs über das Reisen

>20.02.–20.03.1992

In Paul Albert Leitners Werk ist die Reise ein durchgehendes Motiv: Bereits in seiner Arbeit »Blauer Zufall am Horizont« (1986) konstruiert er im Atelier Reisebilder und stellt so mit poetischen Mitteln den Realitätsgehalt des Mediums in Frage. In seiner neuen Arbeit wird die Reise für Leitner zur existentiellen Metapher. Reale Bilder von fernen Ufern mischen sich mit Stilleben von zu Hause, die die Fremde simulieren. Leitners Arbeiten zeichnet formale Schönheit ebenso aus wie poetische Kraft: Er ist kein Reporter, sondern viel eher ein philosophierender Dichter mit den Mitteln der Fotografie.