Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >Neue Fotografie aus Wien

Neue Fotografie aus Wien

galerie

Heinz Cibulka, Peter Dressler, Elfriede Mejchar, Anton Palacios Nuñez, Seiichi Furuya, Friedl Kubelka, Christoph Scharff, Leo Kandl, Gerhard Jurkovic

>07.02.–16.03.1985

Der FOTOHOF zeigt in dieser Sammelausstellung  zeitgenössische Fotografie aus Wien. Die Namen klingen nicht nur in Wien, sind sie doch landesweit als Vetreter:innen von österreichischer Autorenfotografie bekannt. So viele Fotograf:innen, so viele fotografische Verfahrensweisen:
Der Bogen reicht beispielsweise von Heinz Cibulkas Bildgedichten, bis zu Elfriede Mejchars Maschinendokumentationen, von Christoph Scharffs persönlichen »Tagebüchern« zu Leo Kandls Passantenbildern vom Wiener Graben. Von Friedl Kubelkas seriellem 5-Jahres-Portrait ihrer Tochter zu Peter Dresslers Bildfolgen, die ganz anderes erzählen. Wenngleich die Ausstellung aufgrund der regionalen Beschränkungen auf  Wiener Fotograf:innen sicher nicht repräsentativ sein will, gibt sie in Summe doch einige Aufschlüsse über den Stand der österreichischen Gegenwartsfotografie – gerade durch die vielen unterschiedlichen Arbeitsweisen und -zugänge zum Medium durch die jeweils anderen Annäherungsversuche an »Die Wirklichkeit« und die jeweils anderen fotografischen Wirklichkeiten.

Kuratiert von Johannes Faber