Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >Ausstellungen >Verlorene Schiffe

Roger Palmer

galerie

Verlorene Schiffe

>27.03.–24.04.1992

Der 1946 geborene britische Künstler Roger Palmer zeigt unter dem Titel »Verlorene Schiffe« neueste Arbeiten im FOTOHOF. Wie schon anläßlich seiner ersten Präsentation 1988 in den Räumlichkeiten der Galerie zu sehen war, beschäftigt sich Roger Palmer mit Bild/Text Kombinationen, er sucht die Synthese des Fotografischen mit dem textuellen Bild. Zusätzlich zu seiner Fotografie bezieht er die Malerei und die Zeichnung (auch direkt auf die Galeriewand gearbeitet) in seinen künstlerischen Prozess mit ein, in welchem er Wörter und Phrasen verschiedener Sprachen als visuelle Phänomene erforscht. Ausgangsmaterial für seine Textarbeiten ist »Vorgefundenes Material wie Zeitungen, Landkarten, öffentliche Notizen. durch Veränderung des Maßstabes der ursprünglichen Texte (z.B. durch das Vergrößern im Fotokopierprozeß) und die kalligraphische Umsetzung der Texte mit dem Medium Zeichnung auf Papier oder Leinwand werden sie zu autonomen Kunstobjekten transformiert.
Eine weitere neue Arbeit ist sein Künstlerbuch »The Event Horizon«, das in einer limitierten und signierten Auflage bei der Ausstellung präsentiert wird.