Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Galerie >News >Eröffnung: Edith Tudor-Hart

Eröffnung: Edith Tudor-Hart

galerie
>06.06.2024 19:00

Mit dieser retrospektiv angelegten Ausstellung erfährt das sich im FOTOHOF>ARCHIV befindende Werk der österreichisch-britischen Exilfotografin Edith Tudor-Hart eine neue Aufarbeitung. Als zentrale Protagonistin der sozialdokumentarischen Fotografie zwischen 1930-1955 wies sie auf gesellschaftliche Missstände hin und behandelte Themen wie Armut, Integration und Frauenrechte und portraitierte die Lebensbedingungen der arbeitenden Klasse. Zudem zeugt ihr Werk von avantgardistischen Elementen des Neuen Sehens und leistet einen enormen Beitrag zur Darstellung progressiver Erziehungsmethoden, der modernistischen Architektur und des modernen Tanzes.

Edith Tudor-Hart, »1.Mai, Tag der Arbeit«, Wien, ca. 1931. © Suschitzky / Donat Family. Courtesy FOTOHOF>ARCHIV