Inge-Morath-Platz 1-3 | 5020 Salzburg
>Shop >Publikationen >Lichtzeiten

Inge Dick

Lichtzeiten

 29,00

Farbe, Licht und Zeit erweisen sich als die zentralen Faktoren der künstlerischen Arbeit Inge Dicks. Dies gilt für ihre Malerei, verschiedene architekturbezogene Kunstprojekte und für ihre seit den 1980er Jahren entstandenen fotografischen Bilder. Großteils arbeitete die Künstlerin dabei mit Polaroids, die auch im Zentrum des Gesamtprojektes »Lichtzeiten« in der Landesgalerie stehen. Wie keine andere Technik erlaubten die Polaroids Inge Dick, Licht und Zeit sichtbar werden zu lassen. Zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Buches befindet sich die Technik des Polaroids in einem Auflösungsprozess. Fotomaterial ist lediglich auf Bestellung erhältlich. Auch wird es zeitlich befristet und in weit geringerem Umfang nur mehr als Lizenzprodukt von einer niederländischen Firma erzeugt. Die Präsenz der digitalen Fotografie hat Polaroid allerdings nicht nur marktmäßig verdrängt, sondern auch seine medialen Eigenschaften zunehmend in Vergessenheit geraten lassen – ein Prozess, der derzeit noch andauert.

Inge Dick, *1941 in Wien; lebt und arbeitet in Innerschwand am Mondsee.

2008,Hardcover
21.5 × 27.5 cm,145 Seiten
80 Farbabbildungen
HG: Landesgalerie Linz
Text: Bodo Hell, Martin Hochleitner, Ruth Horak, Stefan Drees, Ilma Rakusa, Roland Dahinden

Sprache: Deutsch, Englisch

FOTOHOF>EDITION Bd.: 98
ISBN: 978-3-901756-98-6

 29,00

incl. 10% VAT

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ≤ 5 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.